Kinder Fitness: Wie halte ich mein Kind Zuhause fit?

Hallo Ihr Lieben. Heute geht es um „Kinder Fitness“. Ich habe bereits einiges zu dem Thema „Kinderspiele für Zuhause“ recherchiert. Wer von Euch hat bereits diesen letzten Blogpost hier auf Kiddeo gelesen?

Jetzt möchte ich mich mit dem Thema „Kinder Fitness“ auseinandersetzen. Durch die Coronakrise sitzen wir alle seht viel und sehr oft Zuhause. Kinder haben keinen geregelten Sportunterricht mehr und bewegen sich natürlich in den eignen vier Wänden wenig. Jedoch heißt dies nicht automatisch, dass der Sport für Kinder zu kurz kommen muss. Es gibt viele tolle Möglichkeiten, die man auch während der Ausgangssperre nutzen und tun kann. Diese habe ich mit Eurer Hilfe recherchiert. Ich habe mich gefragt, wie fördert man sportliche Aktivitäten Zuhause? Hier sind meine Ergebnisse.

Kinder Fitness: Zusammen Workouts machen

Eine gute Möglichkeit seine Kinder Zuhause mit ausreichend Fitness zu versorgen sind Workouts. Ob Morgens oder Abends als kleine Routine oder einfach während des Tages für zwischendurch, ein Workout muss nicht lange dauern. Meistens lohnt es sich, wenn man kontinuierlich Workouts von ca. 15 – 20 Minuten pro Tag einbaut. Auf diese Weise hat mein ein gewisses Ritual mit seinen Kids und kann diese und sich selbst zum regelmäßigen Sport motivieren.

Workouts für Kinder: Wo findet man sie?

  • Workouts für Zuhause mit Kindern suchen (diese oder ähnliche Suchbegriffe eingeben)
  • für ein Workout braucht man keine kostenpflichtigen Apps oder Onlineportale
  • kostenlose Videos googeln oder auf You Tube suchen reicht völlig aus
  • als Alternative kann man auch gemeinsam tanzen (hier einfach nach Tanzvideos für Kinder suchen)

Kinder Fitness an der frischen Luft

Eine weitere, ideale Möglichkeit, seine Kinder sportlich zu fördern, ist Kinder Fitness an der frischen Luft. Hier rede ich von verschiedenen, tollen Sportarten bzw. dazu notwendigen Utensilien. Neben dem „spazieren gehen“, kann man gemeinsam laufen, Roller fahren, Fahrrad fahren oder zusammen klettern. Da momentan alle Spielplätze geschlossen sind, bzw. nicht begangen werden dürfen, sind Wiesen eine gute Alternative, um sich dort gemeinsam mit seinen Kindern auszutoben.

Kinder Fitness als Pause während der Schularbeiten

Wer Schulkinder hat kennt das Problem. Man muss jeden Tag das Lernen nicht vergessen und den Wochenplan einhalten. Jedoch ist es ratsam auch zwischen den Lerneinheiten bzw. den unterschiedlichen Unterrichtsstunden ein paar Übungen einzubauen. Wie wäre es beispielsweise mit einer kleinen Pause, in der man gemeinsam ein paar Dehnübungen macht. Ganz ideal eigenen sich auch zwischen den Lerneinheiten kurze Entspannungspausen. Hier wären Kinder-Yoga-Übungen denkbar. Gerne könnt Ihr uns auch gute Links zu solchen kurzen Übungen für Kinder zusenden und wir veröffentlichen diese auf Instagram. #ElternhelfenEltern

Kinder Fitness – Welche Geräte eignen sich dafür?

Als letztes könnt Ihr natürlich für Zuhause Sportgeräte bestellen, die sowohl für Euch, wie auch für eure Kinder nützlich sein können. Hier wäre beispielsweise ein kleines Trampolin denkbar, um sich über den Tag hinweg auszupowern. Auch kleine Softbälle, mit denen man ohne bedenken in der Wohnung spielen kann, wären denkbar. Was ich persönlich immer sehr wichtig finde, ist eine Yoga matte, die ideal für jedes Workout oder eine Fitnessübung verwendet werden kann. Ein tolles Gerät, welches sowohl Zuhause, als auch draußen nicht fehlen darf ist ein Seil zum Seilspringen.

Habt Ihr noch weitere Ideen für nützliche Geräte, die Ihr jetzt in der Coronakrise selbst getestet habt? Wir sind gespannt und freuen uns über eure Kommentaren zu diesem Thema. Kinder Fitness kann mit ein bisschen Kreativität überall funktionieren.

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen
    X
    X